Willkommen im KinderDomusMerseburch

Zauberhafte museumspädagogische Projekte für Kinder und Jugendliche im Dom

Besuchen Sie mit Ihren Schülern den Merseburger Dom mit seiner über tausendjährigen Geschichte und nutzen sie die Angebote im KinderDomusMerseburch! Merseburg war im Mittelalter eine der Lieblingsstätten deutscher Kaiser und Könige. Der Dom mit seinem angrenzenden Kapitelhaus und das Schloss bilden ein einzigartiges Kulturensemble! 

In der Barockzeit als Hofkirche der Herzöge von Sachsen-Merseburg größtenteils umgestaltet, lassen sich dennoch viele Bauelemente der Romanik und Gotik erkennen. Der Bischof und Chronist Thietmar von Merseburg machte mit seiner Chronik das Bistum Merseburg berühmt und die beschriebenen Kaiser Otto I., Otto II. und Heinrich II. unsterblich. Die "Merseburger Zaubersprüche" sind weltweit bekannt und einer der Höhepunkte des Besuchs. Geschichte zum Anfassen erleben die Schüler mit Rudolf von Rheinfelden und seiner rätselhaften mumifizierten Hand. Ein klingender Schatz ist die Ladegastorgel, eine der berühmtesten romantischen Orgeln Deutschlands. 

Bei unseren Führungen und museumspädagogischen Projekten können im Merseburger Dom Brücken von den Fächern Geschichte, Religion und Kunst über Deutsch und Mathematik bis hin zu Sachkunde geschlagen werden. 

Unsere vielfältigen Angebote können auf jede Gruppe altersgerecht zugeschnitten und individuell abgestimmt werden. Informieren Sie sich in den folgenden Rubriken:

Es steht Ihnen eine Übersicht über das buchbare Angebot (per pdf) zur Verfügung. 

Führungs-/Projektanfragen und Buchungen:
beim Besucherservice Merseburger Dom