Weiterbildungen für Pädagogen

Wir möchten Ihren Schülern einen lebendigen, kreativen und individuell abgestimmten Zugang zu unserem einzigartigen Kulturgut – den Merseburger Dom – bieten.

Die umfangreichen Erhaltungsbemühungen unserer einzigartigen Kulturgüter sind nämlich nur dann nachhaltig und sinnvoll, wenn wir diese zugleich Kindern und Jugendlichen begreiflich und zugänglich machen. Ein Besuch im KinderDomusMerseburch kann den Unterricht im Klassenzimmer wunderbar ergänzen und wird den Schülern noch lange im Gedächtnis bleiben. Wie? Das möchten wir während einer Fortbildungsveranstaltung zeigen.

02.08. Freitag | 10.00-12.30 Uhr | "Eine Reise durch den Merseburger Dom"

I. Eine Reise durch den Merseburger Dom

Die erste Station Ihrer "Reise" führt Sie zu den beeindruckenden mittelalterlichen Glocken des Südwestturms. Über die Königstreppe geht es hinauf zum Dachboden, vorbei an den Graffitis der damaligen Baumeister zur Aussichtsplattform, wo Sie ein einzigartiger Blick über die Saaleauen und die Domfreiheit erwartet. Anschließend erkunden Sie den ältesten und auch tiefsten Ort des Doms - die geheimnisvolle romanische Hallenkrypta. Die "Königin der Instrumente", die Ladegastorgel, entführt Sie in die Zeit, als die Merseburger Kathedrale die Hofkirche zahlreicher bedeutender Fürsten war. Seltene Einblicke in die barocke Bestattungskultur erhalten Sie in der Fürstengruft, deren Eingang mit einem prächtigen Portal geschmückt ist. Den Abschluss Ihrer Reise bildet der Besuch des Kapitelhauses mit seinem beindruckenden Wappensaal und dem nach barockem Vorbild gestalteten Terrassengarten.

ca. 60 Minuten | Merseburger Dom

II. Austausch

Bei einem Kaffee in historischem Ambiente finden Sie Zeit für einen regen Erfahrungsaustausch.

ca. 30 Minuten | Kapitelhaus oder Kapitelgarten (wetterabhängig)

III. Vorstellung außerschulischer Lernort "KinderDomusMerseburch"

Was haben Sie von Ihrer "Reise durch den Dom" mitgenommen? Unsere abwechslungsreichen Vermittlungsangebote greifen genau die mysteriösen Orte und historischen Berühmtheiten auf, die Sie auf Ihrer Reise kennen lernen durften. Wir geben Ihnen Anregungen, wie Sie mit dem Besuch des Merseburger Doms Ihren Unterricht bereichern und die Schüler nachhaltig für die 1.000-jährige Geschichte des einzigartigen Bauwerks begeistern können.

ca. 60 Minuten | KinderDomusMerseburch


Beginn: 10.00 Uhr | Dauer: ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt: Haupteingang Merseburger Dom | Domplatz 7

Die Veranstaltung wird als Ergänzungsangebot gemäß RdErl. des Kulturministeriums vom 19.12.2012 unter der Registrierungsnummer WT 2019-063-13 anerkannt. Gern händigen wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung aus. Ihnen entstehen keine Kosten.

Anmeldung erforderlich bis 25.07.2019!

Hier können Sie das Weiterbildungsprogramm als PDF herunterladen.

Kontakt | Anmeldung 

Beate Tippelt
Domplatz 7 | 06217 Merseburg
Tel.: +49 (0) 3461 21 00 45 | Fax: +49 (0) 3461 72 06 21
E-Mail: fuehrung@merseburger-dom.de 

Weiterbildungen individuell buchen

Gern können Sie für Ihr Kollegium eine eigene Fortbildungsveranstaltung buchen.

Gemeinsam unternehmen wir eine Zeitreise durch den Kaiserdom und geben Ihnen einen spannenden Einblick in die vielfältige 1000-jährige Geschichte. Dabei lernen Sie wichtige historische Persönlichkeiten, wie beispielsweise Bischof Thietmar von Merseburg und das Kaiserpaar Heinrich und Kunigunde, und deren außergewöhnliche und teils auch rätselhafte Geschichten kennen.

Im Anschluss daran stellen wir Ihnen unsere verschiedenen Projektangebote vor und geben Anregungen, welche Möglichkeiten bestehen, einen Besuch fächerübergreifend in den Unterricht zu integrieren.

buchbar ab 5 Personen | Termine nach Absprache | Kosten je nach Programm individuell zu erfragen