Das Rätsel der mumifizierten Hand

Inhalt des Projekts

Das wertvolle Grab Rudolfs von Schwaben im Dom zeugt von der traurigen Geschichte eines Gegenkönigs. Das Domkapitel verwahrt seit Jahrhunderten eine mumifizierte Hand in einem kleinen Kästchen. 
Ist diese Kostbarkeit wirklich seine abgeschlagene Hand? Was hat es mit dem sogenannten Investiturstreit auf sich?Während des Projektes erleben wir mit Kostümen und Theaterspiel den Streit zwischen König und Papst im 11. Jahrhundert und schlüpfen in die Rollen des Königs und der Herzöge. 

Aktionen

  • Rollenspiel mit Kostüm 
  • Öffnen einer Schatzkiste 
  • Bemalen einer Miniaturgrabplatte 

Schulung verschiedener Kompetenzen

  • Verständnis für geschichtliche Zusammenhänge, freies Sprechen
  • Empathievermögen
  • Selbstwirksamkeit, Kreativität 

Sachbezug: Sachunterricht, Geschichte, Ethik, Religion, Deutsch, Kunst/Gestalten 

Dauer: 2 Stunden 

Kosten
3,00 Euro pro Person Projektkosten zzgl. 
2,00 Euro pro Person Materialkosten 
Ein Lehrer und eine Begleitperson sind von den Projektkosten befreit.

Treffpunkt: Merseburger Dom, Domkasse, Domplatz 7, 06217 Merseburg

Wir haben Ihnen die Projektbeschreibung noch einmal zum Herunterladen (als pdf) zusammengestellt.