starten sie ihre eigene Spendenaktion für den merseburger dom

ALTRUJA-PAGE-K4HU

 

 

ANLEITUNG – SO STARTEN SIE IHRE EIGENE SPENDENAKTION

1. AKTIONSSEITE ERSTELLEN

Das Erstellen einer Aktionsseite ist sicher, unkompliziert und geht schnell: Über den orangen Button „Eigene Spendenseite anlegen“ gelangen Sie auf das Aktionsformular.

          Geben Sie Ihrer Spendenaktion einen Titel – einprägsam sollte er sein.

          Setzen Sie ein Spendenziel: Denken Sie daran, auch kleine Beträge zählen.

          Erklären Sie Ihre Aktion: Warum möchten Sie für den Merseburger Dom Spenden sammeln, was möchten Sie dort unterstützen?

          Registrieren Sie sich, so können Sie jederzeit Ihre Spendenaktion einsehen und bearbeiten. Geben Sie dafür Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an. Das Passwort zur Bearbeitung Ihrer eigenen Spendenaktion wird Ihnen dann per Mail zugeschickt.

          Wenn Sie die Seite angelegt haben, geht diese auch schon online. 

          Ein Foto hilft, die Aktion persönlicher zu gestalten. Zum Hochladen eines Fotos, müssen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort einloggen. 

          Sagen Sie Danke! Formulieren Sie eine Dankesnachricht, die der Unterstützer per E-Mail erhält.

 

2. ERZÄHLEN SIE ES WEITER  

Eine aktive Kommunikation über Soziale Medien wie Facebook und Instagram oder über Whatsapp ist für den Erfolg Ihrer Spendenaktion sehr wichtig.

          Informieren Sie über die Sozialen Medien Ihre Familie, Freunde, Bekannte und Kollegen, dass sie sich auf Ihrer Online-Spendenseite für den Merseburger Dom engagieren können. Teilen Sie den Link auf Ihrer Facebook und Instagram Seite und bei Ihren Whatsapp Kontakten

          Unternehmen können die Aktion auch auf ihrer eigenen Webseite teilen. Nutzen Sie dafür die Funktion „Webbanner“.

          Pflegen Sie Ihre Spendenseite regelmäßig und erinnern Sie Ihre Kontakte an Ihre Aktion.

          Bitten Sie auch Ihre Kontakte, die Aktion weiter zu teilen.

          Seien Sie der erste und gehen Sie mit gutem Beispiel voran: Spenden Sie als erster für Ihre Aktion.   

 

3. SIE HABEN FRAGEN? – KONTAKTIEREN SIE UNS GERN

Die Ansprechpartner des Spendenservices

 

Charlotte Tennler
Lisa Osterburg
Janine Wöll

Telefon: 03445 – 2301-0
Telefax: 03445 – 2301-110
E-Mail:
spenden@vereinigtedomstifter.de

 Wir danken Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Spendenaktion!