52. Merseburger Orgeltage

Datum

Date

10. Sep 2022 - 18. Sep 2022
Uhrzeit

Time

Den ganzen Tag
Ort

Location

Merseburger Dom
Kosten

Zum 52. Mal finden die Merseburger Orgeltage statt, in deren Mittelpunkt die prächtige Ladegastorgel des Merseburger Doms steht. Vom 10. bis 18. September erwartet das Publikum hochkarätige Konzerte mit Organisten aus ganz Europa.

Im Jahr 2022 gedenken wir des 350. Todestages des bedeutendsten deutschen Komponisten des 17. Jahrhunderts – Heinrich Schütz.

Der Tod von Johannes Brahms jährt sich zum 125. mal. Auch seinen Liedern, Chor-und Orgelwerken begegnen wir häufig in den Programmen der 52. Merseburger Orgeltage.

Mit einer Messe im ersten Festgottesdienst der Orgeltage, einem Nachtkonzert im Dom und einer Kammermusik in der Barockkirche Burgliebenau gedenken wir zudem des 225. Geburtstages des großen Liedkomponisten  Franz Schubert.

Komponist, Dirigent und Schriftsteller – ETA Hoffmann, ein Multitalent, starb im Juni 1822, also vor 200 Jahren in Berlin. Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom „Nussknacker und Mausekönig“, zu der Pjotr Iljitsch Tschaikowski seine berühmte Ballettmusik schrieb? Auszüge daraus in einer Fassung zu 4 Händen und 4 Füßen für Orgel eröffnen  die „Märchenhafte Musiknacht“, durch die uns Axel Thielmann mit Texten von Ernst Theodor Amadeus Hoffmann begleitet.

Auch einem der Erneuerer der Evangelischen Kirchenmusik des 20. Jahrhunderts sei gedacht: dem Leipziger Komponisten und Kirchenmusiker Johannes Weyrauch, der vor 125 Jahren in Leipzig das Licht der Welt erblickte.

Den Rahmen der vom 10. bis 18. September stattfindenden 52. Merseburger Orgeltage bilden die beiden Oratorien „Paulus“ und „Elias“ des vor 175 Jahren verstorbenen Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy. In besonderer Weise spiegelt sich in diesen Werken des so früh verstorbenen Felix Mendelssohn Bartholdy das Ringen um den „richtigen Weg“ im Leben und im Glauben: der Weg vom Saulus zum Paulus, der Mut eines Propheten, der unbequeme Wahrheiten verkündet,  wie in Kunst und Kultur wieder – immer auch aktuell in unserer Lebenswirklichkeit.

Ausführliche Informationen zum Programm finden Sie auf der Webseite der Merseburger Orgeltage.


Veranstaltung Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll-To-Top-Button
DE
Skip to content